Zeittafel

1798

2. April: August Heinrich Hoffmann wird als Sohn des Bürgermeisters in Fallersleben geboren.

1812

Besuch des Pädagogiums in Helmstedt.

1814

Besuch des Katharineums in Braunschweig.

1816

28. April: Immatrikulation an der Universität Göttingen.

1818

23. April: Tod des Vaters in Göttingen. 5. September: Begegnung mit Jacob Grimm in Kassel.

1819

8. Mai: Immatrikulation an der Universität Bonn. Erste Reise in die Niederlande.

1821

Erste Publikation unter dem Namen Hoffmann von Fallersleben. Zweite Reise in die Niederlande. Umzug zum Bruder Daniel nach Berlin.

1822

Die Maatschappij der Nederlandsche Letterkunde in Leiden ernennt Hoffmann zum Mitglied.

1823

4. März: Anstellung als Kustos auf Probe an der Universitätsbibliothek in Breslau. 14. Juni: Ehrendoktorwürde der Universität Leiden.

1830

18. März: Hoffmann wird zum außerordentlichen Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Breslau ernannt. Veröffentlichung von Band 1 der auf 12 Bände angelegten ›Horae belgicae‹.

1834

März bis November: Reise zu den Bibliotheken in Prag, Wien, München und Basel.

1835

15. November: Hoffmann wird zum ordentlichen Professor ernannt.

1836

Dritte Reise in die Niederlande. 4. November: Ernennung zum Ersten Kustos der Universitätsbibliothek in Breslau.

1837

Vierte Reise in die Niederlande.

1839

Fünfte Reise in die Niederlande und nach Flandern.

1840

Band 1 der ›Unpolitischen Lieder‹ erscheint.

1841

26. August: Hoffmann dichtet auf Helgoland das ›Lied der Deutschen‹, das 1922 zur deutschen Nationalhymne wird. Band 2 der ›Unpolitischen Lieder‹ erscheint.

1842

5. April: Tod des Bruders Daniel. Mitte April Suspendierung vom Dienst wegen der Kritik am preußischen Staat in den ›Unpolitischen Liedern‹. 3. Dezember: Tod der Mutter. 20. Dezember: Endgültige Entlassung aus dem preußischen Staatsdienst.

1843

25. Februar: Hoffmann verlässt Breslau. Beginn der unsteten Wanderjahre als freischaffender Dichter und Publizist.

1845

10. Juli: Heimatrecht in Mecklenburg.

1848

März: Ausbruch der Revolution in Berlin. Hoffmann erscheint an den Brennpunkten der Revolution und verkauft erfolgreich seine Bücher und Flugblattlyrik.

1849

28. Oktober: Hoffmann heiratet seine Nichte Ida zum Berge. Übersiedlung nach Bingerbrück.

1851

Übersiedlung nach Neuwied.

1854

Sechste Reise in die Niederlande. Übersiedlung nach Weimar. Freundschaft mit Franz Liszt.

1855

19. Mai: Geburt des Sohnes Franz. Siebte Reise in die Niederlande.

1856

Achte Reise in die Niederlande.

1860

Hoffmann verläßt Weimar und wird Bibliothekar in Corvey. 28. Oktober: Tod der Ehefrau Ida.

1874

19. Januar: Hoffmann stirbt in Corvey. Mehrere tausend Menschen erweisen ihm die letzte Ehre.

Chronologisches Werkverzeichnis

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Titel sind anonym erschienen.


    1.     Elegie auf den Tod des Herzogs von Braunschweig. 2 Bl. [Braunschweig] Meyer 1815

    2.     * Deutsche Lieder. 5 Bl. 1815

    3.     (Hg.) P. Siebel: Bonner Burschenlieder. VI, 300 S. Bonn: Weber 1819

    4.     (Hg.) Bonner Bruchstücke vom Otfried nebst anderen deutschen Sprachdenkmälern. XXII, 23 S. Bonn: Bruck 1821

    5.     (Hg.) Lieder und Romanzen. 107 S. Köln: Bachem 1821

    6.     * (Hg.) Die Schöneberger Nachtigall. Das ist: Lauter schöne neue Lieder … 47 S. Berlin: Zürngibl 1822

    7.     (Hg.) Bruchstücke aus Eilharts von Obergen Tristan und Isolde, ergänzt aus der Dresdener Handschrift. 9 S. Breslau: 1823

    8.     (Hg.) Hymnus theotiscus in sanctum Georgium. 7 S. Breslau: 1824

    9.     (Hg.) Poema vetustum theotiscum Kazungalii nomine … 2. Bl. 1824

  10.     (Hg.) Glossarium vetus latino – germanicum e codice Trevirensi primum editum. 28 S. Breslau: Typis Universitatis 1825

  11.     * (Hg.) Die Schlesische Nachtigall, welche das ganze Jahr hindurch singet. 48 S. Oels 1825 (veränderte Neuauflage von 6)

  12.     (Hg.) Althochdeutsche Glossen, gesammelt und herausgegeben. Erste Sammlung. XLVIII, 64 S. Breslau: Graß & Barth 1826

  13.     * Allemannische Lieder. 64 S. Fallersleben: 1826 (Privatdruck)

  14.     Maikäferiade oder: Lieben, Lust und Leben der Maikäfer vor Einführung des Philistertums. 16 S. Breslau: Graß & Barth 1826

  15.     (Hg.) Althochdeutsches aus wolfenbüttler Handschriften. 28 S. Breslau: Graß & Barth 1827

  16.     Gedichte. 203 S. Breslau: Grüson 1827

  17.     * Kirchhofslieder, der Zwecklosen Gesellschaft gewidmet. 16 S. 1827 (Privatdruck)

  18.     Allemannische Lieder. 96 S. Breslau: Grüson 1827 (vermehrte Neuauflage von 13)

  19.     Lieder an Meieli. In Musik gesetzt von Ernst Richter. 8 S. Breslau: Hentze o. J.

  20.     * Die kleine Liedertafel zu Breslau. Erste Lieferung. Breslau: Aderholz 1827

  21.     * Siebengestirn gevatterlicher Wiegen-Lieder für Frau Minna von Winterfeld. 10 S. Polnisch Neudorf: Forster und Hochheimer 1827

  22.     (Hg.) Williram’s Übersetzung und Auslegung des Hohenliedes in doppelten Texten aus der Breslauer und Leidener Handschrift herausgegeben und mit einem vollständigen Wörterbuche versehen. LXXVII, 78 S. und 69 S. Breslau: Graß & Barth 1827

  23.     (Hg.) Jägerlieder. Mit Melodien von A. Fuhrmann. 32 S. Breslau: Aderholz 1828

  24.     * Immergrün. Eine Sammlung schöner Denksprüche von alten deutschen und holländischen Dichtern. 24 S. Breslau: Hentze 1828

  25.     * Muckiade oder Herrn Mucks Sonnenfahrt und Tod. Nebst einem Anhange. Alles aus dem Archive der Zwecklosen Gesellschaft zu Breslau. 30 S. Breslau: Graß & Barth 1828

  26.     * Sigismunda ad fidem membranae cordis seni fideliter publicata … 8 S. 1828

  27.     * Zeitlosen aus Gevatters Garten. 8 S. 1828 (Privatdruck)

  28.     (Hg.) Monatschrift von und für Schlesien. 796 S. mit Kunst- und Musikbeilagen. Breslau: Graß & Barth 1829

  29.     * Schlagschatten. Ein zweckloses Fastnachtsbüchlein. 24 S. Breslau: Grüson 1829

  30.     * Weinbüchlein. Zum Besten der wasserbeschädigten Schlesier, hg. von der Zwecklosen Gesellschaft. 42 S. Breslau: Josef Max 1829

  31.     (Hg.) Horae belgicae. 12 Bde. Mit Abbildungen und Musikbeilagen. Breslau: Graß & Barth (1-2), Leipzig: Brockhaus (3-4) Breslau: Aderholz (5-6) Leipzig: Engelmann (7), Göttingen: Dieterich (8), Hannover: Rümpler (9-12) 1830-1862

  32.     (Hg.) De antiquioribus Belgarum litteris. 128 S. Breslau: Graß & Barth (= Horae belgicae 1) 1830

  33.     * Die letzten Blumen. 10 S. 1830 (Privatdruck)

  34.     (Hg.) Fundgruben für Geschichte deutscher Sprache und Litteratur. 1. Theil. VIII, 400 S. Breslau: Graß & Barth 1830

  35.     * Kalitten zu den Blumenkränzen des 20. Juni. 5 Bl. 1830 (Privatdruck)

  36.     * Patneologische Nebenstunden. Mitgetheilt für das von Winterfeld’sche Haus und Herzens-Archiv … 8 S. Ingelheim: Brust 1830

  37.     (Mitverfasser) Poesien der dichtenden Mitglieder des Breslauer Künstlervereins. 319 S. Breslau: Gosohorsky 1830

  38.     Handschriftenkunde für Deutschland. Ein Leitfaden zu Vorlesungen. 84 S. Breslau: Graß & Barth 1831

  39.     Spanische Romanzen. 31 S. Salamanca 1831 (scherzhafte Verlagsangabe) (Privatdruck)

  40.     Johann Christian Günther. Ein litterar-historischer Versuch. 70 S. Breslau: Korn 1832 (Sonderdruck)

  41.     Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luthers Zeit. Ein litterarhistorischer Versuch. IX, 206 S. Eine Musikbeilage. Breslau: Graß & Barth 1832

  42.     Allemannische Lieder. 96 S. Breslau: Aderholz 1833 (veränderte Neuauflage von 13 und 18)

  43.     Bartholomäus Ringwaldt und Benjamin Schmolck. Ein Beitrag zur deutschen Litteraturgeschichte des XVI. und XVIII. Jahrhunderts. VIII, 88 S. Breslau: Hentze 1833

  44.     (Hg.) Holländische Volkslieder. Gesammelt und erläutert. Mit einer Musikbeilage. XVI, 184 S. Breslau: Graß & Barth (= Horae belgicae 2) 1833

  45.     (Hg.) Fragmenta theotisca versionis antiguissimae evangelii S. Matthaei et aliquot homiliarum. XVI, 88 S. 1. Faksimile Wien: Gerold 1834

  46.     Gedichte. 2 Bde. VI, 290; VI, 312 S. Leipzig: Brockhaus 1834 (vermehrte Neuauflage von 16. Enthält in Band II die vierte Auflage von 13, 18 und 42)

  47.     (Hg.) Merigarto. Ein Bruchstück eines bisher unbekannten deutschen Gedichtes aus dem elften Jahrhundert. 23 S. 1 Faksimile. Prag: Enders 1834

  48.     Adam Puschmann. Ein Beitrag zur schlesischen Litteraturgeschichte. 17 S. Breslau: 1834 (Sonderdruck)

  49.     (Hg.) Reineke Vos. Nach der Lübecker Ausgabe vom Jahr 1498. Mit Einleitung, Glossen und Anmerkungen. XXII, 277 S. Breslau: Graß & Barth 1834

  50.     (Hg.) Sumerlaten. Mittelhochdeutsche Glossen aus den Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien. VIII, 66 S. Wien: Rohrmann & Schweigerd 1834

  51.    (Hg.) Vindemia Basileensis. 2 Bl. Basel: Typis academicis 1834

  52.     * Kindheit. Schönstes Geschenk für Kinder die Klavier spielen und etwas singen. Hg. von D. Elster. Schleusingen: Glaser 1835

  53.     (Hg.) Floris ende Blancefloer door Diederic van Assenede. Mit Einleitung, Anmerkungen und Glossar. XXVIII, 174 S. Leipzig: Brockhaus (= Horae belgicae 3) 1836

  54.     (Mitherausgeber) Altdeutsche Blätter. Hg. Hoffmann von Fallersleben und Moriz Haupt. Erster Band. VI, 423 S. Leipzig: Brockhaus 1836

  55.     Buch der Liebe. Gedichte. 96 S. Breslau: Aderholz 1836

  56.     (Hg.) Caerl ende Elegast. Edidit et illustravit von Hoffmann von Fallersleben. VIII, 72 S. Breslau: Aderholz 1836 und Leipzig: (= Horae belgicae 4) 1836

  57.     * Kinderlieder. Unterrichtlich geordnete Sammlung von ein-, zwei-, drei- und vierstimmigen Sätzen, Liedern, Canons und Chorälen für Volksschulen. Herausgegeben von Ernst Richter. 2 Bde. Breslau: Cranz 1836-1837

  58.     Lieben und Leiden des fahrenden Schülers. Ein Cyclus von Liedern. In Musik gesetzt von Sauermann. 4 S. Breslau: Hentze o.J.

  59.     Die deutsche Philologie im Grundriß. Ein Leitfaden zu Vorlesungen. XLII, 239 S. Breslau: Aderholz 1836

  60.     (Hg.) Elnonensia. Monuments de la langue Romane et de la langue Tudesque dans le IXième siècle … publiés par Hoffmann de Fallersleben. 34 S. Gand: Gyselynck 1837

  61.     (Hg.) Fundgruben für Geschichte deutscher Sprache und Litteratur. 2. Theil. IV, 339 S. Breslau: Aderholz 1837. Auch unter dem Titel: Iter Austriacum. Altdeutsche Gedichte, größtenteils aus österreichischen Bibliotheken. IV, 339 S. Breslau: Aderholz 1837

  62.     Gedichte. Neue Sammlung. 143 S. Breslau: Aderholz 1837

  63.     (Hg.) Lantsloot ende die scone Sandrijn. Renout van Montalbaen. Mit Anmerkungen. 127 S. Breslau: Aderholz (Horae belgicae 5) 1837

  64.     (Hg.) Altniederländische Schaubühne. Abele Spelen ende Sottisen. Mit Einleitung, Anmerkungen und Glossarium. LII, 263 S. Breslau: Aderholz (= Horae belgicae 6) 1838

  65.     (Hg.) Martin von Bolkenhain. Von den Hussitenkriegen in Schlesien und der Lausitz 1425-1444. 25 S. Görlitz: 1839 (Sonderdruck)

  66.     Trink-Lieder. Schillerfest. 5 Bl. 1839 (Privatdruck)

  67.     (Mitherausgeber) Altdeutsche Blätter. Hg. Hoffmann von Fallersleben und Moriz Haupt. Zweiter Band. IV, 402 S. Leipzig: Brockhaus 1840

  68.     Unpolitische Lieder. Erster Theil. VIII, 204 S. Hamburg: Hoffmann und Campe 1840

  69.     Unpolitische Lieder. Erster Theil VIII, 204 S. Hamburg: Hoffmann und Campe 1840 (zweite, veränderte Auflage von 68)

  70.     Das Breslauer Schillerfest 1840. 21 S. Hamburg: Hoffmann und Campe 1841

  71.     * Husarenlieder. 4 Bl. 1841 (Privatdruck)

  72.     Das Lied der Deutschen. Arrangirt für die Singstimme mit Begleitung des Pianoforte oder der Guitarre. 2 Bl. Hamburg: Hoffmann und Campe 1841; Stuttgart: Neff 1841

  73.     Unpolitische Lieder. Zweiter Theil. X, 202 S. Hamburg: Hoffmann und Campe 1841

  74.     Verzeichnis der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien. XVI, 429 S. Leipzig: Weidmann 1841

  75.     * Deutsche Lieder aus der Schweiz. 264 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1842

  76.     (Mitherausgeber) Schlesische Volkslieder mit Melodien. Aus dem Munde des Volkes gesammelt und herausgegeben von Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter. VIII, 362 S. mit Singweisen. Leipzig: Breitkopf & Härtel 1842

  77.     Vorrede zu Hoffmanns von Fallersleben politischen Gedichten aus der deutschen Vorzeit. X und XXXIV S. Straßburg: Schuler; Basel: Schaberlitz 1842

  78.     Zehn Actenstücke über die Amtsenthebung des Prof. Hoffmann von Fallersleben. 30 S. Mannheim: Bassermann 1843

  79.     970 Bücher aus der Bibliothek des Professors Dr. Hoffmann von Fallersleben. 28 S. Breslau: 1843

  80.     Deutsche Gassenlieder. 56 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1843 (Auszüge aus 16 und 46)

  81.     Gedichte: VI, 576 S. Leipzig: Weidmann 1843 (veränderte Auflage von 46)

  82.     (Hg.) Politische Gedichte aus der deutschen Vorzeit. VIII, 286 S. Leipzig: 1843

  83.     Fünfzig Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. IV, 57 S. Leipzig: Mayer & Wiegand 1843

  84.     Allemannische Lieder. Nebst Worterklärungen und einer allemannischen Grammatik. IX, 127 S. Mannheim: Bassermann 1843 (fünfte erweiterte Neuauflage von 13, 18, 42 und 46)

  85.     (Hg.) Breslauer Namenbüchlein, das ist Einwohnernamen der Haupt- und Residenzstadt Breslau. 32 S. Leipzig: Engelmann 1843

  86.     *Deutsche Lieder aus der Schweiz. 264 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1844 (zweite Auflage von 75)

  87.     (Hg.) Die deutschen Gesellschaftslieder des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts. XVIII, 306 S. Leipzig: Engelmann 1844

  88.     Maitrank. Neue Lieder. 54 S. 1 Bl. Noten. Paris: Renardier 1844 (scherzhafte Verlagsangabe)

  89.     Deutsche Gassenlieder. 56 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1844 (zweite Auflage von 80)

  90.     Deutsche Salonlieder. 66 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1844

  91.     (Hg.) Spenden zur deutschen Litteraturgeschichte. 2 Bde. 154 S. und 240 S. Leipzig: Engelmann 1844

  92.     Hoffmann’sche Tropfen. 78 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1845

  93.     Diavolini. Deutsches Taschenbuch. 56 S. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1845

  94.     Elnonensia. Monuments de la langue Romane et de la langue Tudesque du IXième siècle … Découverts par Hoffmann de Fallersleben. VI, S. 67. Gand: Gyselynck 1845 (zweite, erweiterte Auflage von 60)

  95.     Deutsche Lieder aus der Schweiz. 264 S. mit Bildnis. Zürich, Winterthur: Literarisches Comptoir 1845 (dritte Auflage der anonym erschienenen 75 und 86)

  96.     (Hg.) Niederländische Glossare des XIV. und XV. Jahrhunderts nebst einem niederdeutschen. 38 S. Leipzig: Engelmann (= Horae belgicae 7) 1845

  97.     Fünfzig neue Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen. Mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. 62 S. Mannheim: Bassermann 1845

  98.     Bibliotheca Hoffmanni Fallerslebensis. 93 S. Leipzig: Engelmann 1846

  99.     Mein Lieben. Gedicht. Für vierstimmigen Männergesang in Musik gesetzt von Th. Hansen. 4 S. Kiel: Naeck 1846

100.    * Texanische Lieder. Aus mündlicher und schriftlicher Mittheilung deutscher Texaner. 46 S. San Felipe de Austin: Fuchs 1846 (scherzhafte Verlagsangabe)

101.    Immanuel Kant über die religiösen und politischen Fragen der Gegenwart. 48 S. Darmstadt: Leske 1847

102.    Vierzig Kinderlieder. Nach Original- und Volksweisen mit Clavierbegleitung. IV, 47 S. Leipzig: Engelmann 1847

103.    Lied eines Verbannten. Berlin: Schlesinger 1847

104.    * Schwefeläther. 56 S. Freisingen: Michel und Sohn: 1857 (aus Zensurgründen falsche Verlagsangaben. Tatsächlich: Mannheim: Hoff 1847)

105.    Diavolini. Zweite vermehrte Auflage. XXIV, 100 S. Darmstadt: Leske 1848 (vermehrte Neuauflage von 93)

106.    Adam von Itzstein. 112 S. Frankfurt am Main: Meidinger 1848 (Sonderdruck)

107.    Deutsches Liederbuch: Deutsche Gassenlieder. Deutsche Salonlieder. Hoffmann’sche Tropfen 56 S., 64 S., 80 S. Leipzig: Verlagsbureau Arnold Ruge 1848

108.    Siebenunddreißig Lieder für das junge Deutschland. Vom Verfasser der ›Unpolitischen Lieder‹. Mit Singweisen versehen. VIII, 37 S. Leipzig: Engelmann 1848

109.    Hundert Schullieder. Mit bekannten Volksweisen versehen und herausgegeben von Ludwig Erk. IV, 16 S.; IV, 20 S.; IV, 23 S. Leipzig: Engelmann 1848

110.    Deutsches Volksgesangbuch. Mit 175 eingedruckten Singweisen und Nachrichten über die Dichter und Tonsetzer. II, 188 S. Leipzig: Engelmann 1848

111.    Zwölf Zeitlieder. – Zwölf Zeitlieder. Neues Dutzend. – Zwölf Zeitlieder. Noch ein Dutzend. 16 S., 16 S., 16 S. Braunschweig: Meinecke (2) und Leipzig: Breitkopf & Härtel 1849

112.    Zwei neue Lieder aus der kaiserlosen Zeit. 4 S. Braunschweig: Meinecke 1849 und Köln: Langensche Buchdruckerei 1849

113.    Deutschland. Zwölf Lieder. Leipzig: Breitkopf & Härtel 1849

114.    Drei deutsche Sommerlieder. 8 S. Mannheim: Hoff 1849

115.    Spitzkugeln. Zeit – Distichen. 33 S. Darmstadt Selbstverlag bei Leske 1849

116.    Das Parlament zu Schnappel. Nach stenographischen Berichten. 256 S. Bingerbrück: Selbstverlag 1850

117.    Heimatklänge. Lieder. V, 52 S. Mainz: Wirth 1851

118.    Liebeslieder. 137 S. Mainz: Wirth 1851

119.    Rheinleben. Lieder. 35 S. Mainz: Wirth 1851

120.    Soldatenlieder. Zwanzig Lieder mit Melodien. 36 S. Mainz: Wirth 1851

121.    Loverkens. Altniederländische Lieder. VI, 46 S. Göttingen: Dieterich (= Horae belgicae 8) 1852

122.    Hannoversches Namenbüchlein. Einwohnernamen der Königl. Haupt- und Residenz-Stadt Hannover. XVII, 66 S. Hannover: Rümpler 1852

123.    * Soldatenleben. Lauter schöne neue Lieder für Schützen und Musketiere …. 34 S. Berlin: Krüger 1852

124.    (Hg.) Reineke Vos. Mit Einleitung, Anmerkungen und Wörterbuch. XXVI, 223 S. Breslau: Graß & Barth 1852 (veränderte Neuausgabe von 49)

125.    1112 altdeutsche, litterarhistorische, sprachliche und poetische Werke aus der Bibliothek des Professors Hoffmann von Fallersleben, gegen bar zu beziehen. Rüdesheim 1852

126.    (Hg.) Epistola Adami Balsamiensis. 2 Bl. 12 S. Neuwied: Beck, Köln: Heberle, Hannover: Rümpler 1853

127.    Gedichte. 446 S. Hannover: Rümpler 1853 (vierte veränderte Neuauflage von 16, 46 und 81)

128.    (Hg.) Michael Vehe’s Gesangbüchlein vom Jahr 1537. Das älteste katholische Gesangbuch. 138 S. Hannover: Rümpler 1853

129.    Die Kinderwelt in Liedern. 224 S. Mainz: Wirth 1853

130.    (Hg.) Theophilus. Niederdeutsches Schauspiel aus einer Trierer Handschrift des XV. Jahrhunderts. Mit Einleitung, Anmerkungen und einem Wörterbuch. XIV, 86 S. Hannover: Rümpler 1853

131.    Vereinslied. Für Männerchor componiert von Franz Liszt. 4 S. Leipzig: Kahnt 1853

132.    (Mitherausgeber) Weimarisches Jahrbuch für deutsche Sprache, Litteratur und Kunst. Herausgegeben von Hoffmann von Fallersleben und Oskar Schade. 6 Bde. 2898 S. Hannover: Rümpler 1854-1857

133.    In dulci jubilo, Nun singet und seid froh. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Poesie. Mit einer Musikbeilage von Ludwig Erk. IV, 128 S. Hannover: Rümpler 1854

134.    Kinderleben. Weihnachtsgabe. 21 S. Hannover: Grimpe 1854

135.    Lieder aus Weimar. 95 S. Hannover: Rümpler 1854

136.    Caerl ende Elegast. Edidit et illustravit. VIII, 72 S. Hannover: Rümpler (Horae belgicae 4) 1854 (Neuauflage von 56)

137.    (Hg.) Altniederländische Sprichwörter nach der ältesten Sammlung. Gesprächbüchlein, romanisch und flämisch. 99 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 9) 1854

138.    (Hg.) Niederländische geistliche Lieder des XV. Jahrhunderts. Aus gleichzeitigen Handschriften. 256 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 10) 1854

139.    (Hg.) Floris ende Blanceflor door Diederic van Assenede. Mit Einleitung, Anmerkungen und Glossar. XXVIII, 174 S. Hannover: Rümpler 1854 (= Horae belgicae 3) 1854 (zweite Auflage von 53)

140.    Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luthers Zeit. XI, 540 S. Hannover: Rümpler 1854 (zweite vermehrte Auflage von 41)

141.    (Hg.) Theophilus. Niederdeutsches Schauspiel in zwei Fortsetzungen aus einer Stockholmer und einer Helmstedter Handschrift. Mit Anmerkungen. IV, 93 S. Hannover: Rümpler 1854

142.    Lieder aus Weimar. 95 S. Hannover: Rümpler 1855 (zweite Auflage von 135)

143.    (Hg.) Antwerpener Liederbuch vom Jahre 1544. Nach dem einzigen noch vorhandenen Exemplare herausgegeben. XV, 344 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 11) 1855

144.    Die Kinderwelt in Liedern. 224 S. Mainz: Wirth 1855 (zweite Auflage von 129)

145.    De vlaamsche beweging. Met een voorwoord van A. de Jager. 41 S. Rotterdam: Petri 1856

146.    Gedichte. 446 S. und ein Bildniß. Hannover: Rümpler 1856 (fünfte veränderte Auflage von 16, 46, 81 und 127)

147.    (Hg.) Glossarium Belgicum. XXVI, 127 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 7) 1856 (erweiterte Neuauflage von 96)

148.    Lieder aus Weimar. 106 S. und ein Bildniß. Hannover: Rümpler 1856 (dritte vermehrte Auflage von 131 und 135)

149.    (Hg.) Niederländische Volkslieder. 420 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 2) 1856 (erweiterte Neuauflage von 44)

150.    Beiträge zu einem schlesischen Wörterbuch. 30 S. Nürnberg: 1857 (Sonderdruck)

151.    De liederen vom broeder Dirck van Munster. 11 S. Amsterdam: 1857

152.    (Hg.) Übersicht der mittelniederländischen Dichtung. XI, 136 S. Hannover: Rümpler (= Horae belgicae 1) 1857 (erweiterte Neuauflage von 32)

153.    Die Mundart in und um Fallersleben. 46 S. Nürnberg: Campe 1858 (Sonderdruck)

154.    Martin Opitz van Boberfeld. 32 S. Leipzig: Engelmann 1858

155.    Deutschland über Alles! Zeitgemäße Lieder. 63. S. Leipzig: Voigt & Günther 1859

156.    Fränzchens Lieder. VII, 99 S: Lübeck: Dittmar 1859

157.    Unsere volksthümlichen Lieder. XL, 171 S. Leipzig: Engelmann 1859 (zweite Auflage, Auszug aus Band 6 von 132)

158.    Die deutschen Gesellschaftslieder des 16. und 17. Jahrhunderts. Bd I: XX, 376 S. Bd II: 274 S. Leipzig: Engelmann 1860 (zweite, erweiterte Auflage von 87)

159.    Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luthers Zeit. Nebst einem Anhang: In dulci jubilo. XI, 668 S. Hannover: Rümpler 1861 (dritte vermehrte Auflage von 41)

160.    Die vier Jahreszeiten. Vier Kinder-Gesangfeste. VIII, 92 S. Berlin: Enslin 1860

161.    * Meiner Ida. 30 S. 1860 (Privatdruck)

162.    (Hg.) Findlinge. Zur Geschichte deutscher Sprache und Dichtung. Erster Band. VIII, 496 S. Leipzig: Engelmann 1860

163.    Das Hessenlied. 2 Bl. Kassel: Freyschmidt 1861

164.    * Raudener Maiblumen. 15 S. Breslau: Graß & Barth 1861

165.    Chronicon Corbeiense. 16 S. 1862 (Privatdruck)

166.    (Hg.) Bruchstücke mittelniederländischer Gedichte, nebst Loverkens. 64 S: Hannover: Rümpler (=Horae belgicae 12) 1862

167.    * Frühlingslieder für Urwähler, Wahlmänner und Fortschrittsmänner. 14 S. Berlin: Duncker 1862

168.    Gedichte. Auswahl von Frauenhand. XII, 372 S. Hannover: Rümpler 1862

169.    Vierundvierzig Kinderlieder. Mit Clavierbegleitung. Herausgegeben von Carl Eduard Pax. IV, 51 S. Leipzig: Engelmann 1862

170.    Hundert Schullieder. Mit bekannten Volksweisen versehen und herausgegeben von Ludwig Erk. IV, 60 S. Leipzig: Engelmann 1862 (verbesserte Neuauflage von 109)

171.    Fünfzig Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. 57 S. Altona: Händke & Lehmkahl 1862 (vierte Auflage von 83)

172.    Lieder für Schleswig-Holstein.

          1.    Sechs Lieder für Schleswig-Holstein. 8 S. Dresden: Blochmann 1863

          2.    Für Schleswig-Holstein. 8 S. Hannover: Grimpe 1863

          3.    Für Schleswig-Holstein. 7 S. Hannover: Grimpe 1863

          4.    Gedichte und Lieder für Schleswig-Holstein. 16 S. Berlin: Duncker 1863

          5.    Sechs Lieder für Schleswig-Holstein. 8 S. Kassel: Freyschmidt 1864

          6.    Schleswig-Holstein. 15 S. Kassel: Freyschmidt 1864

173.    Casseler Namenbüchlein. Einwohner-Namen der Kurfürstlichen Haupt- und Residenzstadt Kassel, nach ihrer Bedeutung geordnet und erläutert. XVI, 76 S. Kassel: Freyschmidt 1863

174.    Die vier Jahreszeiten. Vier Kinder-Gesangfeste. VIII, 103 S. Berlin: Enslin 1864

175.    * Strena Corbeiensis. 23 S. Corbeiae ad Visugim: 1864 (Privatdruck)

176.    * Egeria. 333 lateinische Sprüche mit deutscher Übersetzung. VI. 28 S. Kassel: Freyschmidt 1865

177.    Dreiundvierzig Kinderlieder. Nach Original und Volksweisen herausgegeben von Hans Michael Schletterer. 62 S. Kassel: Freyschmidt 1865

178.    Rheinleben. Vierundzwanzig Lieder. Hg. Mit Singweisen von H. M. Schletterer. 43 S. Neuwied, Heuser 1865

179.    Ruda. Polnische Volkslieder der Oberschlesier. 56 S. Cassel: Freyschmidt 1865

180.    Glossarium van de oud-hollandsche en midden-eeuwsch latijnsche woorden. XX, 86 S. Leiden: Brill 1865

181.    * Schneeglöckchen. Corveyer Weihnachtsgabe. 8 S. Hannover: Grimpe 1865

182.    Trinkspruch. 1 Bl. Neckarsteinach: Mohr 1865

183.    Fünfzig neue Kinderlieder mit Original- und bekannten Weisen mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. 62 S. Heidelberg: Bassermann 1866 (zweite Auflage von 83)

184.    Raudener Geburtstags Calender auf das Jahr 1866. 24 S. Schloß Corvey 1866 (Privatdruck)

185.    Braunschweigisches Namenbüchlein. Einwohner-Namen der Herzogl. Haupt- und Residenzstadt. VII, 80 S. Braunschweig: Wagner 1867

186.    (Hg.) Aesopus in niederdeutschen Versen. 12 S. Wien: 1868 (Sonderdruck)

187.    Mein Leben. Aufzeichnungen und Erinnerungen. 6 Bde. 341 S., 354 S., 344 S., 390 S., 339 S., 371 S. Hannover: Rümpler 1868

188.    Lieder der Landsknechte unter Georg und Caspar von Frundsberg. 48 S. Hannover: Rümpler 1868

189.    Zwei Opern. 79 S. Hannover: Rümpler 1868

190.    Unsere volksthümlichen Lieder. XL, 213 S. Leipzig: Engelmann 1869 (dritte erweiterte Auflage von 132 und 157)

191.    (Hg.) Niederdeutscher Aesopus. Zwanzig Fabeln und Erzählungen. 83 S. Berlin: Oppenheim 1870 (erweiterte Neuauflage von Nr. 186)

192.    * La Contremarseillaise. 1 Bl. Paris: Louis 1870 (Privatdruck)

193.    * König Wilhelm. 1 Bl. 1870 (Privatdruck)

194.    * Allerneueste Lieder vom Kriegsschauplatz. 2 Bl. 1870 (Privatdruck)

195.    (Hg.) Tunnicius. Die älteste niederdeutsche Sprichwörtersammlung. Mit hochdeutscher Übersetzung, Anmerkungen und Wörterbuch. 224 S: Berlin: Oppenheim 1870

196.    * Zum 19. April 1870. Heut und immer. 4 Bl. 1870 (Privatdruck)

197.    Fünfzig neue Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. 62 S. Stuttgart: 1871

198.    Fünfzig Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen mit Klavierbegleitung von Ernst Richter. 57 S. Gotha: Haendke und Lehmkuhl 1871 (sechste Auflage von 83)

199.    Vaterlandslieder. Mit ein- und mehrstimmigen Weisen und Clavierbegleitung von H. M. Schletterer. 66 S. Hamburg: Niemeyer 1871

200.    Gaudeamus igitur. Eine Studie. 22 S. Halle: Schwetschke 1872

201.    (Hg.) Henneke Knecht. Ein altes niederdeutsches Volkslied. Mit der alten lateinischen Übersetzung und Anmerkungen. 24 S. Berlin: Lipperheide 1872

202.    Streiflichter. VI, 130 S. Berlin: Lipperheide 1872

203.    Streiflichter. VI, 154 S. Berlin: Lipperheide 1872 (zweite vermehrte Auflage von 202)

204.    Alte und neue Kinderlieder. Nach Original- und Volksweisen mit Clavierbegleitung hg. von Ludwig Erk. 121 S. Berlin: Lipperheide: 1873

205.    Gedichte. IV, 414 S. Berlin: Lipperheide 1874 (Neuauflage von 16, 46, 81 und 127)

206.    Fünfzig neue Kinderlieder. Nach Original- und bekannten Weisen mit Clavierbegleitung von Ernst Richter. 62 S. mit 4 color. Tafeln. Neue illustrierte Ausgabe. Stuttgart: Nitzsche 1874

207.    Kinderlieder. Erste vollständige Ausgabe. Besorgt durch Lionel von Hotop. VII, 310 S. Berlin: Grote 1877

208.    Gesammelte Werke. Herausgegeben von Heinrich Gerstenberg. 8 Bde. Berlin: Fontane 1890-1893

Literaturverzeichnis

Adler, Hans (Hrsg.): Literarische Geheimberichte. Protokolle der Metternich-Agenten. 1840/1843. Köln 1977

Andree, Fritz: Hoffmann von Fallersleben. Des Dichters Wirken, Leben und Gedenkstationen in Wort und Bild. Fallersleben 1960

Arndt, Ernst Moritz: Lieder für Teutsche. Leipzig 1813

Arnim, Achim von und Clemens Brentano (Hrsg.): Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder. 3 Bde. Heidelberg 1806-1808

Arnim, Bettina von: Ilius Pamphilius und die Ambrosia. 2 Bde. Leipzig und Berlin 1848

Arnim, Bettina von: Werke und Briefe. Hrsg. von Joachim Müller. Frechen 1961

Behr, Hans-Joachim, Herbert Blume und Eberhard Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Festschrift zum 200. Geburtstag. Bielefeld 1999

Behr, Hans-Joachim: Hoffmann von Fallersleben als Editor mittelalterlicher Texte. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Berlioz, Hector: Memoiren. München 1979

Berneisen, Ewald: Hoffmann von Fallersleben als Vorkämpfer und Erforscher der niederländisch-vlämischen Literatur. Diss. Münster 1914

Berns, Jan B.: Hoffmann von Fallersleben und die Niederlande. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Blume, Herbert: Von Fallersleben. August Heinrich Hoffmann und die niederdeutsche Mundart seines Heimatortes. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Blume, Herbert: Hoffmanns von Fallersleben Kollektaneen als Quelle für die Sozialgeschichte des Niederdeutschen im 19. Jahrhundert. In: Marek Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Börne, Ludwig: Briefe aus Paris. 1830-1831. 2 Bde. Hamburg 1832

Borchert, Jürgen: Hoffmann von Fallersleben. Ein deutsches Dichterschicksal. Berlin 1991

Brinitzer, Carl: Das streitbare Leben des Verlegers Julius Campe. Hamburg 1962

Brunner, Horst: Hoffmann von Falllersleben und Walther von der Vogelweide. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Brusniak, Friedhelm (mit Verena Buchberger und Renate Veit): Hoffmanns Kinderlieder als Forschungsprojekt. In: Eke, Schuster und Tiggenbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Chamisso, Adelbert von: Peter Schlehmil’s wundersame Geschichte. Nürnberg 1814

Chamisso, Adelbert von und Gustav Schwab (Hrsg.): Deutscher Musenalmanach für das Jahr 1833-1839. Leipzig 1832-1838

Cherubim, Dieter: Hoffmann von Fallersleben in der Geschichte der Germanistik. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Czuchraj, Kinga: Naive Ausdruckspoesie und Volksliedtradition. Zur Folklorisierung in den Kinderliedern Hoffmanns von Fallersleben. In: Marek Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Degenhardt, Franz Josef: Der Mann aus Fallersleben. Die Lieben des August Heinrich Hoffmann. Roman. München 1991

Deprez, Ada (Hrsg.): Briefwisseling van Jan Frans Willems en Hoffmann von Fallersleben 1836-1843. Gent 1963

Dietze, Walter: Junges Deutschland und die deutsche Klassik. Zur Ästhetik und Literaturtheorie des Vormärz. Berlin 1962

Dingelstedt, Franz von: Lieder eines kosmopolitischen Nachtwächters. Hamburg 1842

Disselkamp, Martin: »Die Stadt der Gelehrten«. Studien zu Johann Joachim Winckelmanns Briefen aus Rom. Tübingen 1993

Dziemianko, Leszek: Breslau im erinnernden Rückblick. Zur Alteritäts- und Fremdheitserfahrung in Hoffmanns Autobiographie ›Mein Leben‹. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Eke, Norbert Otto: Hoffmann von Fallersleben und der Vormärz. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Eke, Norbert Otto; Schuster, Kurt G. P. und Tiggesbäumker, Günter (Hrsg.): Hoffmann von Fallesleben. Internationales Symposion in Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Feudel, Werner: Adelbert von Chamisso. Leben und Werk. Leipzig 1971

Folter, Roland: Deutsche Dichter- und Germanistenbibliotheken. Eine kritische Bibliographie ihrer Kataloge. Stuttgart 1975

Freiligrath, Ferdinand: Ein Glaubensbekenntnis. Zeitgedichte. Mainz 1844

Freiligrath, Ferdinand: Sämtliche Werke in zehn Bänden. Leipzig 1906

Freytag, Gustav: Gesammelte Werke. Leipzig o.J.

Fröbel, Julius: Ein Lebenslauf. Aufzeichnungen, Erinnerungen und Bekenntnisse. Stuttgart 1890

Gaedertz, Karl Theodor (Hrsg.): Briefwechsel von Jakob Grimm und Hoffmann von Fallersleben mit Hendrik van Wyn. Bremen 1888

Gerstenberg, Heinrich: Deutschland Deutschland über alles! Ein Lebensbild des Dichters Hoffmann von Fallersleben. München 1910

Gerstenberg, Heinrich (Hrsg.): An meine Freunde. Briefe von Hoffmann von Fallersleben. Berlin 1907

Gervinus, Georg Gottfried: Geschichte der poetischen Nationalliteratur. 5 Bde. Leipzig 1835-1842

Glaßbrenner, Adolf: 1843 im Berliner Guckkasten. Leipzig 1844

Grabbe, Christian Dietrich: Dramatische Dichtungen. 2 Bde. Frankfurt 1827

Graff, Eberhard Gottlieb: Althochdeutscher Sprachschatz. 7 Bde. Berlin 1834-1846

Greiner, Martin: Zwischen Biedermeier und Bourgeoisie. Ein Kapitel deutscher Literaturgeschichte im Zeichen Heinrich Heines. Leipzig 1854

Grimm, Jacob: Deutsche Grammatik. 4 Thle. Göttingen 1819-1837

Grimm, Jacob: Kleinere Schriften. Berlin 1871

Grimm, Jacob und Wilhelm Grimm: Kinder- und Hausmärchen. Berlin 1819-1822

Grün, Anastasius: Spaziergänge eines Wiener Poeten. Hamburg 1831

Gutzkow, Karl: Briefe aus Paris. 2 Bde. Leipzig 1842

Gutzkow, Karl (Hrsg.): Der Telegraph für Deutschland. Eine Zeitschrift. Frankfurt a.M. und Hamburg 1837-1843

Günther, Johann Christian: Sammlung von Johann Christian Günther, aus Schlesien, bis anhero edirten deutschen und lateinischen Gedichten. Breslau und Leipzig 1735

Hagen, Friedrich Heinrich von der: Briefe in die Heimat aus Deutschland, die Schweiz und Italien. 3 Bde. Breslau 1818-1819

Halub, Marek: Johann Gustav Gottlieb Büsching (1783-1829). Ein Beitrag zur Begründung der schlesischen Kulturgeschichte. Wrocław 1999

Halub, Marek: Im schlesischen Mikrokosmos. August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Eine kulturgeschichtliche Studie. Wrocław 2005

Halub, Marek: Auf Hoffmanns Spuren in Breslau/Wrocław. Die Breslauer Germanistik im Spannungsfeld zwischen preußischer, deutscher und polnischer Germanistik. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Halub, Marek: Ein Unbequemer. Zum gegenwärtigen Stand der Hoffmann-von-Fallersleben-Forschung. In: Marek Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Halub, Marek und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Hardtwig, Wolfgang: Vormärz. Der monarchische Staat und das Bürgertum. München 1985

Haupt, Moriz: Zu Endlicher’s und Hoffmann’s Ausgabe der Wiener althochdeutschen Fragmente. Wien 1834

Hauschild, Jan-Christoph: Georg Büchner. Stuttgart, Weimar 1993

Hebel. Johann Peter: Allemannische Gedichte. Karlsruhe 1803

Hecker, Jutta: Die Altenburg. Geschichte eines Hauses. Berlin 1983

Heine, Heinrich: Gedichte. Berlin 1822

Heine, Heinrich: Historisch-kritische Ausgabe der Werke. (Hg.) Manfred Windfuhr. Hamburg 1975-1997

Heinrich-Jost, Ingrid: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Berlin 1982

Hermand, Jost: Geschichte der Germanistik. Reinbek bei Hamburg 1994

Hermand, Jost: Die literarische Formenwelt des Biedermeier. Gießen 1958

Hermand, Jost (Hrsg.): Der deutsche Vormärz – Texte und Dokumente. Stuttgart 1967

Höllerer, Walter: Zwischen Klassik und Moderne. Lachen und Weinen in der Dichtung einer Übergangszeit. Stuttgart 1958

Holtei, Karl von: Schlesische Gedichte. Berlin 1830

Holtei, Karl von: Vierzig Jahre. Breslau 1862

Holzapfel, Otto: Hoffmann von Fallersleben und der Beginn kritischer Volksliedforschung in Deutschland. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Houben, Heinrich Hubert: Hier Zensur – wer dort? Der gefesselte Biedermeier. Leipzig 1990

Kämper, Heidrun: Schlagwort, Begriff, Leitkonzept. Hoffmann von Fallersleben als politischer Dichter. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Kaminiarz, Irina: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und seine Beziehungen zu Franz Liszt in Weimar 1854-1860. Erfurt, Mühlhausen 1985

Keller, Hans Gustav: Die politischen Verlagsanstalten und Druckereien in der Schweiz 1840-1848. Bern, Leipzig 1935

Kiedron, Stefan: Hoffmann von Fallersleben – ein Romantiker? In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Kiedron, Stefan: ›Horae belgicae‹. Mittelalterliche Poesie in den Niederlanden. In: Marek, Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Köhler, Adolf: Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Wolfsburg 1974

Körner, Theodor: Leyer und Schwert. Berlin 1814

Kosegarten, Gotthard Ludwig Theobul: Vaterländische Gesänge. Greifswald 1813

Koopmann, Helmut: Das Junge Deutschland. Analyse seines Selbstverständnisses. Stuttgart 1970

Kunicki, Wojciech: Hoffmann von Fallersleben und Graf Eduard von Reichenbach. In: Marek Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Lachmann, Karl: Über die ursprüngliche Gestalt des Nibelungenliedes. Berlin 1816

Laube, Heinrich: Reise durch das Biedermeier. Hamburg 1965

Leitzmann, Albert (Hrsg.): Briefe der Brüder Grimm. Jena 1923

Leitzmann, Albert (Hrsg.): Briefwechsel der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit Karl Lachmann. 2 Bde. Jena 1927

Lewald, Fanny: Meine Lebensgeschichte. Berlin 1862

Lucke-Kaminiarz, Irina und Hans Lucke: Hoffmann von Fallersleben. Alles Schöne lebt in Tönen. Weimar 2006

Luckscheiter, Roman: Poetologie des Heimwehs. Versuch über einen programmatischen Subtext in Hoffmanns Autobiographie. In: Marcel Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Majewski, Tomasz: Zum aktuellen Hoffmannbild in Forschung, Publizistik und Öffentlichkeit. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Manko-Matysiak, Anna: Im Dienst der Nation. Hoffmann von Fallersleben und das deutsche Kirchenlied. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Manko-Matysiak, Anna: Hoffmann von Fallersleben und sein Beitrag zur hymnologischen Forschung. In: Marek, Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Internationales Symposion Wrocław/Breslau. 2003. Bielefeld 2005

Merzbacher, Dieter: Barockforschung ohne Barockbegriff. Das 17. Jahrhundert im philologischen und literarischen Werk Hoffmanns von Fallersleben. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Methler, Walter: Hoffmann von Fallersleben. Kinderlieder – Freundschaften. Wetter (Ruhr) 1991

Miodek, Marcin: Hoffmann von Fallersleben in polnischen Universalenzyklopädien und -lexika. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Mone, Franz: Übersicht der niederländischen Volksliteratur älterer Zeit. Tübingen 1838

Moritz, Karl Philipp: Versuch einer deutschen Prosodie. Berlin 1786

Müller, Stephan: Findige Philologie. Hoffmann von Fallersleben und die frühe Germanistik. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Müller, Richard: Die Ahnen des Dichters Hoffmann von Fallersleben und ihre Familien. Fallersleben 1957

Näf, Werner: Das Literarische Comptoir Zürich und Winterthur. Bern 1929

Neef, Theodor: Hoffmann von Fallersleben als vaterländischer und politischer Dichter. Diss. Münster 1912

Nelde, Peter H.: Flandern in der Sicht Hoffmanns von Fallersleben. Eine Untersuchung im Rahmen der deutsch-flämischen Beziehungen im 19. Jahrhundert. Wilrijk 1967

Nelde, Peter H.: Versuch einer Völkerverständigung. Hoffmann von Fallersleben und Flandern. Wolfsburg 1979

Nipperdey, Thomas: Deutsche Geschichte 1866-1918. Arbeitswelt und Bürgerwelt. München 1990

Nipperdey, Thomas: Deutsche Geschichte 1866-1918. Machtstaat vor Demokratie. München 1992

Ortmeyer, Benjamin: Argumente gegen das Deutschlandlied. Köln 1991

Oken, Lorenz (Hrsg.): Isis oder Encyklopädische Zeitung. Jena 1819

Paulin, Roger: Ludwig Tieck. Stuttgart 1987

Paulus, Jörg: Mehrfache Gefühlscodierung. Hoffmanns Liebesbezie-hung zu Johanna Kapp und ihre medialen Transformationen. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Pfeiffers Germania: Jacob Grimms Briefe an Hoffmann von Fallersleben. Wien 1866

Poettgens, Erika: Ein deutscher Reisender in den Niederlanden und Belgien. Hoffmanns Bild von der niederländischen Sprache und Kultur. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Poettgens, Erika: Die Splitternachlässe und die Akten zur Person Hoffmanns von Fallersleben. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Pozorny, Richard: Hoffmann von Fallersleben. Ein Lebens- und Zeitbild. Berg 1982

Predota, Stanisław: Hoffmanns ›Horae belgicae‹ und die mittelniederländische Philologie. In: Marcel Halub und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Predota, Stanisław: Über Hoffmanns Schrift ›De vlaamsche Beweging‹. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Prutz, Robert: Die deutsche Literatur der Gegenwart 1848-1858. Leipzig 1859

Reifferscheidt, Alexander (Hrsg.): Briefe von Jacob Grimm an Hendrik Willem Tydeman. Heilbronn 1883

Reuter, Fritz: Ut mine Festungstid. Wismar, Ludwigslust 1862

Richter, Joachim Burkhard: Hans Ferdinand Maßmann. Altdeutscher Patriotismus im 19. Jahrhundert. Berlin 1992

Ritter, Michael: Zeit des Herbstes. Nicolaus Lenau. Biographie. Wien, Frankfurt/Main 2002

Rohse, Eberhard: Gelehrsamkeit, Deutschlandpathos, Poesie des Grimms. Hoffmann von Fallersleben und Göttingen. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Rohse, Eberhard: »Das Lied der Deutschen« in seiner politischen, literarischen und literaturwissenschaftlichen Rezeption. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Rohse, Eberhard: Tränen des Vaterlands 1815. Hoffmanns Elegie auf den Tod des Herzogs von Braunschweig. In: Halub, Marek und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Rotteck, Karl von und Carl Theodor Welcker (Hrsg.): Das Staats-Lexikon. Encyklopädie der sämmtlichen Staatswissenschaften für alle Stände. 2. Aufl. Altona 1845-1848

Ruge, Arnold (Hrsg.): Die politischen Lyriker unserer Zeit. Ein Denkmal mit Portraits und kurzen historischen Charakteristiken. Leipzig 1847

Salis-Seewis, Johann Gaudenz von: Gedichte. Zürich 1793

Sallet, Friedrich von: Schöne Literatur. In: Literaturblatt von und für Schlesien. Breslau 1841

Schlink, Roland: Hoffmanns von Fallersleben vaterländische und gesellschaftskritische Lyrik. Stuttgart 1981

Schmeller, Johann Andreas: Bayrisches Wörterbuch. 4 Thle. Stuttgart, Tübingen 1827-1837

Schüppen, Franz: »Der Vortheil kennet keine Poesie«. Die ›Streiflichter‹. Ein Blick des alten Hoffmanns von Fallersleben auf die realistische Welt des Kaiserreichs. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Schuster, Kurt G. P.: Hoffmann von Fallersleben – ökonomisch betrachtet. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Schuster, Kurt G. P.: »Poesie des Grimms«. Wie politisch war der Dichter der ›Unpolitischen Lieder‹? In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Schuster, Kurt G. P.: »Poesie des Grimms II«. Hoffmanns politische Ansichten zwischen Revolution und Kaiserreich. In: Halub, Marek und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Schwab, Gustav (Hrsg.): Die schönsten Sagen des klassischen Altertums. Stuttgart 1838-1840

Sengle, Friedrich: Biedermeierzeit. Deutsche Literatur im Spannungsfeld zwischen Restauration und Revolution 1815-1848. 3 Bde. Stuttgart 1971

Siebs, Theodor: Zur Geschichte der germanistischen Studien in Breslau. In: Zeitschrift für Deutsche Philologie 43 (1911), S. 202-234

Simrock, Karl: Das malerische und romantische Rheinland. Leipzig 1818

Simrock, Karl (Hrsg.): Rheinsagen aus dem Munde des Volks und der deutschen Dichter gesammelt. Bonn 1837

Stargardt: Auktionskatalog 689. Berlin 2008

Tiggesbäumker, Günter: Die Fürstliche Bibliothek in Corvey. Das Lebenswerk des August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Höxter 2002

Tiggesbäumker, Günter: Das Herzogliche Haus Ratibor und Corvey. Werl 2001

Tiggesbäumker, Günter: Hoffmann von Fallersleben als Bibliothekar in Corvey. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Tiggesbäumker, Günter: Hoffmann von Fallersleben und der »schlesisch-polnische« Volksliedsammler Julius Roger. Dokumente einer Freundschaft. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Uhland, Ludwig (Hrsg.): Alte hoch- und niederdeutsche Volkslieder. 2 Bde. Stuttgart 1844-1845

Voß, Johann Heinrich: Zeitmessung der deutschen Sprache. Königsberg 1802

Wagner, Josef Maria: Hoffmann von Fallersleben 1818-1868. Fünfzig Jahre dichterischen und gelehrten Wirkens bibliographisch dargestellt. Wien 1869

Wehler, Hans-Ulrich: Deutsche Gesellschaftsgeschichte. Von der Reformära bis zur industriellen und politischen Deutschen Doppelrevolution 1815-1845/49. München 1987

Wehler, Hans-Ulrich: Deutsche Gesellschaftsgeschichte. Von der Deutschen Doppelrevolution bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges 1849-1914. München 1995

Weller, Emil: Die falschen und fingirten Druckorte. 2 Bde. Leipzig 1864

Wendt, Amadeus (Hrsg.): Musenalmanach für das Jahr 1830. Leipzig 1829

Willems, Jan Frans: Oude vlaemsche liederen ten deele met de melodien Hrsg. F. A. Snellaert. Gent 1848

Willkomm, Ernst: Die Europamüden. Modernes Lebensbild. 2 Thle. Leipzig 1838

Winckelmann, Johann Joachim: Briefe aus Rom. Ausgewählt, kommentiert und mit einer Einleitung versehen von Martin Disselkamp. Mainz 1997

Wintzingerode-Knorr, Karl-Wilhelm Frhr. von: Hoffmann von Fallersleben und die Komponisten seiner Lieder. Ein Überblick. In: Halub, Marek und Kurt G. P. Schuster (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Wrocław/Breslau 2003. Bielefeld 2005

Wintzingerode-Knorr, Karl-Wilhelm Frhr. von: Hoffmann von Fallersleben. Ein Leben im 19. Jahrhundert. In: Behr, Blume und Rohse (Hrsg.): August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874. Bielefeld 1999

Wintzingerode-Knorr, Karl-Wilhelm Frhr. von: Hoffmann von Fallersleben und Julius Fröbels Literarisches Comptoir in der Schweiz. In: Eke, Schuster und Tiggesbäumker (Hrsg.): Hoffmann von Fallersleben. Internationales Symposion Corvey/Höxter 2008. Bielefeld 2009

Zänger, Horst: Hoffmann von Fallersleben in Mecklenburg. Mit Textteilen aus seinem Tagebuch. Schwerin 2003

Zuccalmaglio, August Wilhelm von: Deutsche Volkslieder. Mit ihren Originalweisen. Berlin 1840

Dank